Für alle Sinne #1

Ich wünsche Euch allen ein frohes Neues Jahr 2021. Ich hoffe, dass ihr alle den Umständen entsprechend gut ins neue Jahr gekommen seid. Der erste Beitrag für 2021 wird meine neue Rubrik ‚Für alle Sinne‘. Ich probiere mich ja gern mit neuen Beitragsformaten aus. Aufgrund des anhaltenden Lockdowns habe ich mir gedacht, dass ich für Euch und auch für mich alle zwei Wochen dieses Format veröffentliche und aktuelle Online-Veranstaltungen, Buchveröffentlichungen, Livestreams, etc. recherchiere und euch hier einen groben Überblick biete.

Zugegeben: Mir fehlt der physische Besuch in einem Theater oder Kino, aber trotzdem möchte ich mit (fast) allen meinen Sinne zu Hause etwas Kulturelles erleben und nicht den Putz von den Wänden kratzen. Der Vorteil an Online-Kultur ist, dass sie nicht Ortsgebunden stattfindet. So kann ich mir eine Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle auch von Berlin aus ansehen. In diesem Sinne folgen meine Online-Kulturtipps* für den Zeitraum 01.01 – 14.01.2021.


* Alle Informationen habe für Euch nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, jedoch sind sie ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit. Kurzfristige Änderung, auf die ich keinen Einfluss habe, können vorkommen.  


Online-Kulturtipps |01.01 – 14.01.2021|

Books | DVDs | Ausstellungen | Livestreams | Theater | Festivals | Was sonst noch los ist… |

Books 📚

  • Die Kannenbäckerin | Annette Spratte | 399 Seiten | 14,95 Euro | 01.01.2021
  • Magie auf Gansett Island | Marie Force | 368 Seiten | 9,95 Euro | 05.01.2021
  • Das Mädchen und der flüsternde Wald | Sophie Anderson | 352 Seiten | 17,00 Euro | 09.01.2021
  • Der Tausch – Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg | Julie Clark | 400 Seiten | 12,99 Euro | 11.01.2021
  • Der Mann im roten Rock | Julian Barnes | 304 Seiten | 24,00 Euro | 14.01.2021

DVDs 📀

Hello Again – Ein Tag für immer

| R: Maggie Peren | Mit: Emilia Schüle; Alicia von Rittberg; Edin Hasanovic; Tim Oliver Schultz | 92 Minuten | Komödie | D 2019 | 07.01.2021 |

‘Und täglich grüßt das Murmeltier’ trifft auf ‘Die Hochzeit meines besten Freundes’: In Hello Again – Ein Tag für immer hängt die chaotische Zazie (Alicia von Rittberg) in einer Zeitschleife fest. Sie erlebt die Hochzeit ihrer Sandkastenliebe Philipp immer wieder. Schließlich versucht sie diese, mit Hilfe ihres Mitbewohners Anton, zu sabotieren.


The Climb

| R: Michael Angelo Covino | Tragikomödie | 94 Minuten | USA 2019 | 14.01.2021|

In „The Climb“ wird eine Männerfreundschaft bei einer Radtour in den Bergen im Hinterland der Côte d’Azur auf eine harte Probe gestellt: Michael macht Kyle ein Geständnis aus seiner Vergangenheit. Der Film feierte im Mai 2019 seine Premiere auf den Filmfestspiele von Cannes. Im August 2020 kam er in die deutschen Kinos.


Ausstellungen 🖼️

Aktuell findet man folgende Ausstellunge in der Digitalen Kunsthalle des ZDF:

MAX BECKMANN. weiblich-männlich (Hamburger Kunsthalle)

Physisch ist die Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle zu betrachten. Max Beckmann (1884 – 1950) zählt zu einem der großen Künstler der Moderne. Seinen Fokus hat er auf das Sujet Mensch gelegt. Die rund 140 Werke in der Ausstellung behandeln die Rolle von Weiblichkeit und Männlichkeit. 50 dieser Werke könnt ihr noch bis Mitte Januar online in der Digitalen Kunsthalle betrachten. Die Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle geht – zwar zur Zeit unterbrochen- bis Mitte März.


Auch der RBB bietet in seiner Reihe „Der RBB macht Museum“ einige 360°-Rundgänge an. Einen davon hab ich euch rausgesucht:

BAUHAUS ARCHIV. Museum zum Mitmachen

Bei diesem Rundgang werdet ihr als Zuschauer aktiv in die Ausstellung mit eingebunden. Für viele Kunstinteressierte wird das Bauhaus (gegründet 1919 in Weimar von Walter Gropius) in Zusammenhang mit Architektur und Design gebracht – denn das war das Bauhaus Weimar: Eine Schule für Architektur und Kunst. Bei der Ausstellung geht es aber weniger um den Bauhaus-Stil, sondern vielmehr um die Idee von Bauhaus als Schule.

Hier geht’s zum Rundgang: Bauhaus-Archiv


LIVESTREAMS 📺

Auf der Seite dringeblieben.de gibt es ein tolles Angebot an Kultur. Einige Tipps hab ich für euch hier zusammengesammelt:

Folge 13 – GRENZGANG Live-Stream „Cologne Capetown – Mit dem Landrover durch Afrika“ mit Lena Klemm und Tobias Seiderer

57.000 Kilometer quer durch Afrika: Lena und Tobi tauschen ihre Wohnung gegen ein Zelt und reisen ein Jahr lang mit einem Land Rover durch Afrika. Von Tansania ans Kap der Guten Hoffnung und weiter quer über den Kontinent.  

Wann: Sonntag, 03.01.2021 | 17:00 UHR | Zum LIVESTREAM


THEATER 🎭

Hamlet von  William Shakespeare 

Die Tragödie vom Prinzen und dem »Sein oder Nichtsein« wird am Gorki Theater von Christian Weise inszeniert.

Weise zeigt die ‚Containervariante‘ von Hamlet. Ein Stück „über das schief vereinigte Deutschland, die komödiantische Hinterseite eines übergewaltigen Stoffs, der am Ende vielleicht doch nur die Geschichte zweier ungleicher Familien ist, die zusammen leben, aber nicht zusammenkommen können..

Das Stream-Ticket kostet 5 Euro.

Wann: 13. Januar 2021 | 19:30 Uhr | Dauer 1h 30min | MAXIM GORKI THEATER Berlin | Zur Vorstellung


FESTIVALS 💻

TANZTAGE BERLIN

Normalerweise finden die Tanztage Berlin jedes Jahr in Präsenz in den Sophiensaelen statt. Dieses Jahr muss es aufgrund der Pandemie in den virtuellen Raum verlegt werden.

Die Tanztage Berlin zeigen vor allem zeitgenössischen Tanz mit verschiedenen künstlerischen Ansätzen. Die mittlerweile 30. Ausgabe der Tanztage findet online unter einer neuen Leitung (MATEUSZ SZYMANÓWKA) statt.  Den Auftakt am 07. Januar macht der Film showdown AV der Choreografin Judith Förster und der Filmemacherin Stella Horta.

Wann: 07. – 16. Januar 2021 | online | Sophiensaele Berlin | Zum Festival


Active Listening Festival 2021

Elektronische Musik | Improvisation | Klangkunst | Sound Art | Konzert

Wann: 08. – 10. Januar | jeweils 17:00 und 20:00 Uhr | Dauer 1h 15min | Acker Stadt Palast Berlin | Zum LIVESTREAM


Was sonst noch los ist…

ArtNight – Die Kunstworkshops

Normalerweise finden ArtNight Events in verschiedenen Städten Stadt. Man sucht sich online ein Motiv raus, bucht sich ein Ticket und kreiert sein eigenes Meisterwerk. Doch auch ArtNights können in ihrer gewohnten Form derzeit nicht stattfinden. Daher wurden zwei coronakonforme Varianten entwickelt: ARTNIGHT LIVE und VIDEO KURSE. Bei ArtNight LIVE leitet dich ein Künstler im Livestream Schritt für Schritt an. Bei den Video Kursen ist es ähnlich, nur dass du dein Tempo selbst bestimmst und der Künstler nicht live ist. Das Motiv wird bei beiden Varianten im Voraus ausgesucht und das Material, welches du dafür benötigst, kannst du ebenfalls online bestellen und bekommst es dann geliefert.

ArtNight Live | Termine und Motive findest du hier | Tickets ab 19 Euro (exkl. Material) |

Online Kurse | Motive findest du hier | Tickets ab 19 Euro (exkl. Material) |


Das war die erste Ausgabe von FÜR ALLE SINNE . Vielleicht ist ja die ein oder andere Veranstaltung für dich dabei. Gibt es etwas, dass dir hier in der Auflistung fehlt? Dann lass es mich gerne unten in den Kommentaren wissen. Das nächste Mal sehen wir uns Mitte Januar mit dem 2. Teil wieder. Bis dahin: Bleibt gesund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.