Schneller Nudelsalat

#beilagen #grillen #nudelsalat #foodlieblinge

Der Nudelsalat ist vielseitig einsetzbar. Ihr könnt ihn als Grillbeilage servieren oder ohne alles als Abendsnack genießen. Ich mach den Nudelsalat gerne auf Geburtstagspartys, zu denen ich eingeladen bin.

Zutaten

  • Bunte Nudeln
  • Käse (gewürfelt)
  • Feta
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose Mais & Erbsen
  • 3-4 Gewürzgurken
  • 1 EL Gurkenwasser
  • 2-3 EL Majo
  • 1 EL Naturjoghut
  • Olivenöl
  • (Geflügelwurst)

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser kochen. Danach abgießen, mit Olivenöl betreufeln und abkühlen lassen.
  2. Parika und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Käsewürfeln, dem Mais und den Erbsen zu den Nudeln geben. Wer möchte kann jetzt auch noch Feta würfeln und untermischen.
  3. Das Dressing besteht nur aus Majo, Joghurt und Gurkenwasser der Gewürzgurken. Die drei Zutaten gut verrühren und mit in die große Nudelschüssel geben.
  4. Optional könnt ihr klein-geschnittene Gefügelwurst hinzufügen – ist aber kein muss.
  5. Alles gut vermischen und das Dressing einziehen lassen, bevor ihr den Nudelsalat serviert.

Habt ihr auch den einen Lieblingssalat, den ihr immer wieder zum Grillen serviert? Bei meiner Mama ist es Kartoffelsalat. Und bei dir? Schreibt es mir doch einfach unten in die Kommentare.

Bilder: privat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.